A&A Office & Consulting möchte Sie mit dieser Datenschutzerklärung offen und transparent über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Webpräsenz informieren. Als verantwortlicher Datenverarbeiter ist es uns besonders Wichtig, Ihnen eine Übersicht zu geben und Sie über Ihre Rechte im Zusammenhang auf den Datenschutz aufzuklären.

Wer ist Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

A&A Office & Consulting GmbH
Tel. +49 151/42185945
Email: info@aaoffice.de

Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Vertragsabwicklung sind also bspw. Ihr Name, Ihr Geburtsdatum, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail Adresse oder Ihre Bankverbindung. Welche Cookies/ Tools und weiteren Dienste werden auf dieser Seite verwendet und werden Ihre Daten u.U. an Drittanbieter weitergegeben?

 

Welchen Zweck verfolgt A&A bei der Verarbeitung personenbezogener Daten?

A&A Office & Consulting erhebt personenbezogene Daten für den Zweck der Kommunikation mit potentiellen und aktiven Kunden und hat ein berechtigtes Interesse zur Erhebung statistischer Nutzerdaten um den Service des Webangebots stetig verbessern zu können.

 

Welche Cookies/ Tools und weiteren Dienste werden auf dieser Seite verwendet und werden Ihre Daten u.U. an Drittanbieter weitergegeben?

Allgemeiner Hinweis:

Bei der Verwendung von Cookies werden kleine Textinformationen in Ihrem Browser gespeichert. Es werden keine schadhaften Anwendungen oder dergleichen Programme auf Ihrem Rechner gespeichert. Die Cookies dienen lediglich dazu, Ihnen das Handling und die Nutzung unserer Webpräsenz benutzerfreundlich zur Verfügung zu stellen und Ihnen die Navigation zu erleichtern sowie für uns das Angebot stetig verbessern zu können.

Die nachfolgend aufgeführten Cookies werden beim Besuch unserer Webseite eingesetzt:

Google Analytics

Auf unserer Webseite setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unserer Webpräsents. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Unternehmens.

Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts, werden dabei an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzen wir Google Analytics mit der sog. Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion kürzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR.

Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenhängen.

Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem hält Google unter

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

weitere datenschutzrechtliche Informationen für Sie bereit, so bspw. auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.

Zudem bietet Google unter

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

ein sog. Deaktivierungs-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu an. Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet Ihnen weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google bei Aufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unseres Internetauftritts nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt werden. Ob und welche weiteren Webanalysedienste von uns eingesetzt werden, erfahren Sie natürlich ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

Bei der Benutzung unserer Webpräsenz wird Google Analytics mit dem Benutzerkonto von der aliaz GmbH, nachfolgend nur „aliaz“, eingesetzt. aliaz ist eine Werbeagentur, die unseren Webauftritt konzipiert und umgesetzt hat. aliaz hat mit Google eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen. Auch wir, als die verantwortliche Stelle, haben mit aliaz eine Auftragsdatenverarbeitervereinbarung abgeschlossen. Zusammenfassend können Sie nachfolgend die wichtigsten Merkmale der Informationsverarbeitung mit Google Analytics entnehmen:

  • Google Analytics IP-Anonymisierung: ja
  • Google Analytics Demografische Merkmale: ja
  • Speicherdauer bei Google Analytics: 26 Monate
Google-Maps

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Überdies bietet Google unter

https://adssettings.google.com/authenticated

https://policies.google.com/privacy

weitergehende Informationen an.

Alfahosting – Hostinganbieter

Der Provider dieser Webpräsenz erhebt und speichert automatisiert die folgenden Informationen:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Die Sicherheit der Datenübertragung, z.B. bei der Nutzung des Kontaktformulars, wird mittels einer SSL Verschlüsselung gewährleistet. Dies können Sie beim Aufruf der Webseite an dem vorangestellten https der

URL erkennen. https steht für Hypertext Transfer Protocol Secure und bedeutet „sicheres Hypertext-Übertragungsprotokoll“.

Informationen zum Datenschutz von Alfahosting können unter https://alfahosting.de/datenschutz/ eingeholt werden.

Wir als verantwortliche Stelle, haben mit Alfahosting eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen.

Welche Rechte haben Sie?

Ihre Rechte als Betroffener ergeben sich aus Kapitel III der DSGVO. Namentlich haben Sie die nachstehende

Rechte:

  • Sie können im Umfange des Art. 15 DSGVO Auskunft von dem Verantwortlichen über die Art und den Umfang der erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Ferner haben Sie einen Anspruch auf Mitteilung der in Art. 15 DSGVO bezeichneten Informationen, namentlich über das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde und die Dauer der Speicherung.
  • Sie können von dem Verantwortlichen die Berichtigung der Sie betreffenden, unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten verlangen, Art. 16 DSGVO.
  • Sie können unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO von dem Verantwortlichen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
  • Sie können unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
  • Sie können unter den Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO von dem Verantwortlichen die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen.
  • Sie können unter den Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erheben.
Wo kann ich meine Ansprüche geltend machen?

Adressat der Ansprüche ist der Verantwortliche. Wollen Sie Ihren Anspruch geltend machen, dann kontaktieren Sie A&A Office & Consulting bitte unter der folgenden E-Mail-Adresse: info@aaoffice.de

Wo kann ich mein Beschwerderecht geltend machen?

Ihr Beschwerderecht können Sie bei der zuständigen Aufsichtsbehörde geltend machen. Für Nordrhein-Westfalen finden Sie die Kontaktinformationen des Datenschutzbeauftragten Stand (01/2020) unter http://www.ldi.nrw.de.